Hello, I’m a web craftsman with a passion for the modern web. I build web applications and play with social services and communities.

February 1, 2012 at 4:53 pm

Der Facebook-Erfinder von Görlitz

Gestern hat die Sächsischen Zeitung einen Artikel mit der Überschrift “Der Facebook-Erfinder von Görlitz” veröffentlicht. Der Beitrag beschreibt meinen Werdegang vom Erfinder des Görlitzer Netwerkes the-reality.net vor 8 Jahren bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft. Sehr lesenswert! Vielen Dank an Frank Seibel für das nette Interview und Wolfgang Wittchen für die hervorragenden Fotos!

Link zum vollen Artikel: Schöne neue Neiße-Welt

3 responses to “Der Facebook-Erfinder von Görlitz”

  1. Super Presse! Mehr geht kaum…
    Super auch die Bildunterschrift auf dem Titel: Schlecker hat keine Chance zum Überleben – da ist als Ausblick in die Zukunft gleich klar umrissen, wen Du als nächstes attakierst ;-)

  2. […] Der Facebook-Erfinder von Görlitz | Matthias Schmidt – BloggertasticFeb 1, 2012 … Vielen Dank an Frank Seibel für das nette Interview und Wolfgang Wittchen für die … One Response to “Der Facebook-Erfinder von Görlitz” … […]

  3. Satitpon says:

    Sorry to hear you’re so gay.Anyway, I wouldn’t rncemmoed reading Finnegans Wake; I thought we were talking about getting smarter just by owning books. Smart people need to have FW on their shelves whether they’ve read it or not, and the same goes for the other books I listed.I’ve been interested in that Jaynes book for some time, but it’s dauntingly huge. I could trudge through it, or I could reread Subjective Probability by Jeffrey five times. Easy choice. It would be cool if you posted some reflections after reading it, though.

Leave a Reply