Hello, I’m a web craftsman with a passion for the modern web. I build web applications and play with social services and communities.

September 9, 2006 at 3:25 pm

Hallihallo liebe Leser,

nun habe ich endlich einmal Zeit gefunden/genommen um einen neuen Eintrag in mein Blog vorzunehmen.

Ich bin nun seit ca. einer Woche hier und soweit geht es mir ganz gut.

Vor langer Weile (oder wie man das nach all den Rechtscheibreformen auch schreiben mag) muss ich hier auch keine Angst haben. Meine to-do Liste wächst mit jedem Tag. Da die meisten Aufgaben viel Zeit beanspruchen wird es auch noch eine ganze Weile dauern, bis einige dieser Punke wieder verschwinden.

iCal dieser Woche

Zudem war diese Woche noch ein Ereignis, dass ich erwähnen möchte:

Happy Birthday

Unser jüngstes Familienmitglied Tobias hat es auf stolze 2 Jahre gebracht. Alles Gute von mir aus dem “White House” in das ziemlich genau 1000km entfernte Görlitz!

Nun aber zu dem schon im Titel angeschnittenen Thema: London
Ich war letzten Freitag und letzten Sonntag in London. Das erstemal nur wegen einem Konzert und das zweie mal dann zum “sightseeing”.

Zum Freitag (01.09.2006):

Wir sind mit dem Zug von Royston nach London King’s Cross gefahren. Anfangs waren wir 5 Leute. (Tanya, Natasha, Marina, Cooper & ich)

Tanya & Natasha wollten allerdings nicht zu dem Konzert, sondern zu einer Londoner-Party in der Innenstadt.

Also sind wir zu dritt zu dem Konzert:

Konzertbuehne

Konzert London

London Konzert

Cooper:

Cooper

Marina:

Marina

Nach dem Konzert sind wir dann noch ein wenig durch die Gassen und Plätze von London geschlendert…unter anderem Covert Garden:

Covert Garden

Covert Garden Biketaxi
Da ich jetzt ersteinmal keine Lust mehr habe hier weiterzuschreiben, werde ich den Artikel und die Bilder von London am Sonntag in einen extra Artikel schreiben.

Bis dahin, machts gut,

Matthias

5 responses to “London und was sonst so war…”

  1. Schmidt says:

    Vielen Dank für Deinen Bericht, hoffen, dass Du uns auch weiter auf dem Laufenden hälst.

    Mutti und Vati

  2. wirth says:

    Tobias sagt “DANKE” für die lieben Geburtstagsgrüße. Nun ist hier wieder alles “normal” nach der großen Aufregung zu diesem Tag.
    Tobias (“wohnt Gorlits nuumma schwei”)

  3. Cordelia says:

    Så mange fine speil du har! Og så flink du har vært til å finne fine plasser til dem. Jeg har et ganske stort speil, som jeg har lyst til å male en fin farge, men vet ikke helt hvor jeg skal plassere det. Valineksg synes jeg:)

  4. Furrealz? That’s marvelously good to know.

  5. ah, the boxed pilaf! One of the first things I fell in love with when I was 26 years old and came to the US for the first time… I still have a soft spot for those, and confess to giving in and buying every once in a blue moon… Farro pilaf is a fantastic dish… grown up, sophisticated, healthy, it has it all!

Leave a Reply